Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Autor: Gemeinde Riesbürg
Artikel vom 15.05.2018

Abfuhrstörungen bei der GOA

Abfuhrstörungen bei der GOA

Die GOA berichtet über aktuelle Schwierigkeiten bei der Abwicklung der Touren zur Sammlung von Restmüll, Bioabfall, Gelben Säcken, Altpapier und Gartenabfällen.
 
Die Probleme resultieren vor allem aus einer Vielzahl an Baustellen auf den Zufahrts- und Ausweichstrecken rings um die Entsorgungszentren Ellert und Reutehau, auf denen sich die Umschlag- und Aufbereitungsplätze für diese Fraktionen befinden. Verschärft wird die Situation noch durch neue Tourenpläne und feiertagsbedingte Verschiebungen der Abfuhrtermine.
 
Hierdurch kommt es zu erheblichen Zeitverzögerungen und in Einzelfällen zu Tourabbrüchen.
 
Geschäftsführer Henry Forster erklärt hierzu: "Wir arbeiten mit Hochdruck an Lösungen und werden hierzu zusätzliche Fahrzeuge mit Sammelpersonal einsetzen".
 
Bei vollständig nicht abgefahrenen Straßen und Siedlungen bittet die GOA darum, die Behälter und Säcke bis zum nächsten Abfuhrtag stehen zu lassen oder wieder vor 7 Uhr gut sichtbar am Straßenrand bereitzustellen. Das Sammelpersonal der GOA ist angewiesen in diesen Fällen die Sammeltour des Vortags zu beenden, bevor mit der neuen Tour begonnen wird.
 
Reklamationen können Sie der GOA seit kurzer Zeit auch online über die Bürger-App "myGOA" melden. Hierdurch vermeiden Sie lange Wartezeiten bei telefonischer Kontaktaufnahme mit dem Kundenservice der GOA. Auch bei der Nutzung von "myGOA" erhalten Sie selbstverständlich eine Antwort von den Mitarbeitern des Kundenservice.
 
Das Passwort zur Plattform steht oben rechts auf dem Gebührenbescheid. Hier können Sie auch ihre persönlichen Daten einsehen.

Öffnungszeiten Rathaus Pflaumloch

Montag, Dienstag, Freitag
8.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Mittwoch
14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Donnerstag
8.30 Uhr bis 12.00 Uhr und

14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Darüber hinaus erreichen Sie einen Mitarbeiter der Gemeinde in Notfällen wie z. B.
bei einem Wasserrohrbruch, Sterbefall, etc. unter 09081/2935-22